Psalm 121 – Der treue Menschenhüter

03.10.2020

Von Elisabeth haben wir den Psalm 121 als Ihren Lieblingspsalm zugesendet bekommen. In Ihrem Psalm findet Sie Hilfe, Trost und Geborgenheit.

Gott ist für Sie der treue Menschenhüter, dem Sie sich jeden Tag anvertrauen darf. Sie schreibt, Gott will Ihr selbst Schutz und Schild sein und das in guten und in bösen Tagen.

Elisabeth deutet Ihren Psalm für sich:

Mein Herr schläft und schlummert nicht. Er weiß um alles. Ich darf ruhen, ruhig sein in Ihm. Welch ein Segen. Er selbst behütet meine Seele, meinen Ausgang und Eingang bis in die Ewigkeit. Danke lieber Gott, ich bete Dich an.

Elisabeth, September 2020

1Ein Wallfahrtslied. Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe?

2Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat.

3Er wird deinen Fuß nicht gleiten lassen, und der dich behütet, schläft nicht.

4Siehe, der Hüter Israels schläft noch schlummert nicht.

5Der HERR behütet dich; der HERR ist dein Schatten über deiner rechten Hand,

6dass dich des Tages die Sonne nicht steche noch der Mond des Nachts.

7Der HERR behüte dich vor allem Übel, er behüte deine Seele.

8Der HERR behüte deinen Ausgang und Eingang von nun an bis in Ewigkeit!

Lutherbibel, revidiert 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart