Rückblick : Unsere LEGO®-Bautage vom 1. – 3. April 2022

Für Jungs und Mädels von 8 bis 12 Jahre.

Erster Bautag:

Ein paar Eindrücke

Als erstes Projekt wurden von jeder Baugruppe ein Reihenhaus gebaut. Danach durften die Kinder bauen was ihnen gefällt.

Zwischen den beiden Bauphasen gab es eine kleine Stärkung 😉

Zweiter Bautag:

Ein paar Eindrücke

Am nächsten Bautag haben die Kinder weiter fleißig an Ihren Projekten gebaut.

Zwischen den Bauphasen wurde gesungen, gegessen und Gruppenspiele gespielt.

Außerdem wurde den Kinder von Jesus erzählt, dass wir immer zu ihn kommen dürfen und deswegen immer unsere Hände falten können und mit ihm reden können. So auch wie wenn man gelogen hat oder etwas anderes falsch gemacht hat, einfach ihn erzählen und um Vergebung bitten.

Familiengottesdienst mit anschließender Stadtbesichtigung

Kanzel mit LEGO-Deko

In der Predigt von Daniel Wannenwetsch wurde die Geschichte von Zachäus auf unseren Alltag übertragen. Dabei wurde darauf eingegangen, dass wir immer zu Jesus kommen dürfen, den er sieht uns sowie mit all unseren Fehlern und Gaben, denn er hat uns erschaffen. Wir können uns genauso wie Zachäus auf den Weg zu Jesus machen und uns verändern lassen, denn er sagt zu Zachäus:

„Zachäus, steig eilend herunter; denn ich muss heute in deinem Haus einkehren.“

Lukas 19,5

Genauso sagt er zu dir: „Komm zu mir“.

Hier noch ein paar Bilder der Legostadt:

Zur kompletten Stadtführung :

Für alle begeisterten Kinder gibt es jeden Mittwoch ein Kinderprogramm mit Singen, Andacht, Spielen und vieles mehr.