17.01.2021 – Ich hab‘ keinen Bock mehr!

17.01.2021

Ich habe keinen Bock mehr!

„Abstand, Maske tragen, Lüften…. alles gut! Aber wie gerne will ich meine Familie und Freunde wieder in den Arm nehmen!“

So eröffnet Helmut Haller seine Predigt am 17.01.2021 in der Christlichen Gemeinde in Nürnberg. Herr Haller ist heute zu Gast in bei uns in der „Schon“. Seit Oktober letzten Jahres ist er Prediger der LGV-Gemeinde in Weidenbach in der Nähe von Ansbach. Zuvor betreute er die Jugend als Jugendreferent in der Gemeinde Künzelsau. Er ist verheiratet und hat ein Kind.

Corona? Ist das alles?

Aber es geht mehr als nur um Corona und die Pandemie, die keine Ende zu finden scheint. Wenn es Menschen gut geht, brauchen sie keinen Gott! So heißt es. Aber was ist jetzt gerade?

Natürlich können wir die aktuelle Situation annehmen. Wir können sogar dankbar, sein, dass es uns noch sehr gut geht im Vergleich zu anderen Ländern.

Aber! Mein Lebensglück hängt nicht davon ab, ob ich feiern darf! Verfolgung, Unterdrückung, Bedrängung erleiden wir jeden Tag. Es wird uns nicht immer gut gehen. Aber wir können es meistern!

Hören Sie eine spannende Predigt von Helmut Haller.

Leidensgemeinschaft mit Christus

7Wir haben aber diesen Schatz in irdenen Gefäßen, auf dass die überschwängliche Kraft von Gott sei und nicht von uns.

8Wir sind von allen Seiten bedrängt, aber wir ängstigen uns nicht. Uns ist bange, aber wir verzagen nicht.

9Wir leiden Verfolgung, aber wir werden nicht verlassen. Wir werden unterdrückt, aber wir kommen nicht um.

10Wir tragen allezeit das Sterben Jesu an unserm Leibe, auf dass auch das Leben Jesu an unserm Leibe offenbar werde.

11Denn wir, die wir leben, werden immerdar in den Tod gegeben um Jesu willen, auf dass auch das Leben Jesu offenbar werde an unserm sterblichen Fleisch.

Lutherbibel 2017, © 2016 Deutsche Bibelgesellschaft, Stuttgart

Die Predigt am 17.01.2020 in der Christlichen Gemeinde Nürnberg liest Helmut Haller aus Weidenbach.